• img
  • img
  • img

+++Rathaus geöffnet aber Terminvereinbarung erwünscht!!!+++

Dienststellen

Rathaus Arnstorf Marktplatz 8
94424 Arnstorf
Telefon 08723 9610-0

Öffnungszeiten

Rathaus

Montag bis Freitag:
08.00 – 11.45 Uhr
13.30 – 16.30 Uhr

Mittwoch und Freitag Nachmittag geschlossen.

Stadtplan.de - Einfach besser finden

Online Stadtplan vom Markt Arnstorf

Der neue Stadtplan des Markt Arnstorfs.
Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterZum Stadtplan

Bürger-App des Marktes Arnstorf

Bürger-App des Marktes Arnstorf

Die neue App jetzt für Android und iOS downloaden.
PDF mit QR-Codes

Dahoim in Niederbayern

Dahoam in Niederbayern

Infoportal für die Region
... do mog i lebn!

Öffnet externen Link in neuem FensterZum Infoportal

Aktuelle Informationen

Drei Monate Vollsperrung für mehr Sicherheit: Auf der St 2108 in Furth wird ein neuer Bachdurchlass erstellt

 

 

Rund drei Monate Vollsperrung sind ab 31.05.2021 auf der St 2108 bei Furth erforderlich: Dort wird im Auftrag des Staatlichen Bauamts Passau, Servicestelle Pfarrkirchen, ein Bachdurchlass erneuert. Die Umleitung läuft über die Staatsstraßen 2112 und 2325 sowie die PAN 39 über Furth, Oberbreitenbach, Kudlhub und Dummeldorf sowie über die St 2608 Benk - Dietersburg - St. Georgen.  

Der Bachdurchlass über den Hofstettenerbach, der westlich an der Fa. Rematec verläuft und in den Sulzbach mündet, wurde im Jahr 1974 errichtet. Das Bauwerk befindet sich in einem schlechten Zustand und muss erneuert werden, um die Verkehrssicherheit aufrechtzuerhalten. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende August dauern, dafür ist eine Vollsperrung erforderlich.

Die Umleitung läuft über die Staatsstraßen 2112 und 2325 sowie die PAN 39 über Furth, Oberbreitenbach, Kudlhub und Dummeldorf sowie über die St 2608 Benk – Dietersburg – St. Georgen.

Den Umleitungsplan finden Sie hier:Startet das Herunterladen der Dateifileadmin/user_upload/Arnstorf/News/2021/PM67-St2112-Furth.pdf

Das Staatliche Bauamt Passau bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Beachtung der Sperrzeit und Benutzung der ausgeschilderten Umleitungsstrecke. Damit können Behinderungen und Beeinträchtigungen minimiert werden.

Weitere Informationen zu Straßensperrungen / Umleitungen / Projekten usw. unter www.stbapa.bayern.de