• img
  • img
  • img

+++Turnahalle im Schulzentrum vom 24.5. - 1.7.2022 gesperrt!+++Rathaus geöffnet - um vorherige Terminvereinbarung wird gebeten!!!+++

Dienststellen

Rathaus Arnstorf Marktplatz 8
94424 Arnstorf
Telefon 08723 9610-0

Städtepartnerschaft - Ville Deybens

Städtepartnerschaft

Aktuelle Infos zur
Partnerschaft mit
Ville D'Eybens

Öffnungszeiten

Rathaus

Montag bis Freitag:
08.00 – 11.45 Uhr
13.30 – 16.30 Uhr

Mittwoch und Freitag Nachmittag geschlossen.

Stadtplan.de - Einfach besser finden

Online Stadtplan vom Markt Arnstorf

Der neue Stadtplan des Markt Arnstorfs.
Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterZum Stadtplan

Bürger-App des Marktes Arnstorf

Bürger-App des Marktes Arnstorf

Die neue App jetzt für Android und iOS downloaden.
PDF mit QR-Codes

Dahoim in Niederbayern

Dahoam in Niederbayern

Infoportal für die Region
... do mog i lebn!

Öffnet externen Link in neuem FensterZum Infoportal

Aktuelle Informationen

Konstante Zahlen in Bücherei

Der Jahresbericht der Bücherei fiel positiv aus. Knapp 12.000 Medien stehen zur Entleihe bereit. (Foto: Bergbauer)

Bürgermeister stellt Jahresbericht vor – Autismus-Projekt vor Start

Immer wieder erreichen Ersten Bürgermeister Christoph Brunner anfragen, wie es mit dem Bau der Förderstätte und des Wohnheimes der Barmherzigen Brüder für die Autisten weiter geht. Hier waren die Vergabeunterlagen nochmals zu erneuern, weil eine europaweite Ausschreibung nötig war. Der Baubeginn der Förderstätte ist für die KW 25 und für das Wohnheim für die KW 30 fest gelegt. Die Eröffnung ist für 2024 geplant.
Die Mensadecke des Schulzentrums ist bereits mit einer Akustikdecke in der Raummitte ausgestattet. Die ausgeschriebene Trockenbau-Maßnahme an der Decke soll die bestehende Holzakustikdecke ergänzen. Der Beschluss hierfür erfolgte bereits in der Markgemeinderatssitzung vom Mai letzten Jahres. In der Turnhalle und Mensa des Schulzentrums wird die bestehende Beleuchtung auf LED umgestellt. Im Zusammenhang und Abstimmung mit dieser Maßnahme sollen die Arbeiten an der Akustikdecke durchgeführt werden. Insgesamt werden rund 115 Quadratmeter Gipskarton-Deckenbekleidung verbaut. Der Einbau ist für die Osterferien vorgesehen. Die Maßnahme wurde durch das Büro Asböck Architekten GmbH, Arnstorf, beschränkt ausgeschrieben. Die Unterlagen wurden an fünf Trockenbaubetriebe verschickt. Zur Submission wurden vier Angebote abgegeben, wobei die Firma AST Sommer aus Kirchdorf am Inn mit einer Bruttoangebotssumme von 24.018,96 Euro das wirtschaftlichste Angebot abgab und den Auftrag dafür erhielt. Entsprechende Mittel sind im Haushalt vorgesehen. Die Kreisumlage beträgt für 2022 6.139.737 Euro, wie das Landratsamt Rottal-Inn mitteilte.
Mittlerweile mehren sich die Anfragen zum Bau von Freiflächen-Photovoltaikanlagen. Zwischenzeitlich wurde den Marktgemeinderatsmitglieder ein Entwurf für einen Kriterienkatalog zugeschickt. Er dient als Diskussionsgrundlage für die weitere Beratung in dieser Angelegenheit, denn auch der Markt Arnstorf möchte der Energieumstellung Rechnung tragen.
Erfreuliches konnte der Bürgermeister zudem von der Gemeindebücherei berichten, nachdem nun der Jahresbericht vorliegt. Die Einrichtung wurde 2021 von 382 aktiven Lesern (Leser, die mindestens eins Medium in 2021 ausgeliehen haben) genutzt. Erfreulicher war die Zahl von 80 Neuanmeldungen. Die Entleihezahlen aus dem Vorjahr blieben konstant: Entleihungen 2019: 15.732; Entleihungen 2020: 17.052
Entleihungen; 2021: 17.009. Nach wie vor ist der Sonntag der beste Ausleihtag.
Insgesamt wurden 838 neue Medien erworben. Im Rahmen der Bestandspflege wurden 621 Medien ausgesondert. Somit ergab sich ein Medienbestand von 11.832.
(Quelle: RA 8.4.2022)