• img
  • img
  • img

+++Achtung! Rathaus am Volksfest Montag und Dienstag, 05.08.2019 und 06.08.2019 jeweils nachmittags geschlossen!+++

Dienststellen

Rathaus Arnstorf Marktplatz 8
94424 Arnstorf
Telefon 08723 9610-0

Öffnungszeiten

Rathaus

Montag bis Freitag:
08.00 – 11.45 Uhr
13.30 – 16.30 Uhr

Mittwoch und Freitag Nachmittag geschlossen.

Bürger-App des Marktes Arnstorf

Bürger-App des Marktes Arnstorf

Die neue App jetzt für Android und iOS downloaden.
PDF mit QR-Codes

Dahoim in Niederbayern

Dahoam in Niederbayern

Infoportal für die Region
... do mog i lebn!

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterZum Infoportal

Aktuelle Informationen

Eine Powerfrau ist neue Konrektorin an der Grundschule

Pfarrer Bernhard Saliter, Bürgermeister Alfons Sittinger (von links) sowie Schulamtsdirektor Thomas Knab, Pfarrer Robert Schön, VzG-Vorsitzende Gertrud Gabor, Elternbeiratsvorsitzende Heidi Meier und Rektorin Margit Jaeschke (von rechts) wünschte Konrektorin Alexandra Seiler (3.von links) ein erfolgreiches Wirken an der Grundschule Arnstorf. (Foto: Machtl)

Viel Lob für Alexandra Seiler bei der Amtseinführung

Nach erfolgreicher Probezeit ist Lehrerin Alexandra Seiler seit 16. Januar offiziell  die neue Konrektorin an der Grundschule. Sie folgt Martha Hof, die zum Ende des Schuljahres 2017/18 in den Ruhestand gegangen ist. Im Rahmen einer Feierstunde im Lehrerzimmer wurde die engagierte Pädagogin in ihr Amt eingeführt. „Ein Wirbelwind, eine Macherin und eine Powerfrau, eine Lehrerin mit Kopf, Herz und Charakter, eine Ideengeberin – ich bin froh, sie mit im Boot zu haben“, stellte Rektorin Margit Jaeschke ihre neue „rechte“ Hand den Ehrengästen vor. Als Zeichen ihrer Wertschätzung überraschte die Rektorin die neue Konrektorin mit einem Doktorhut als Zeichen der neuen Würde. Bürgermeister Alfons Sittinger verband seine Gratulation mit dem Wunsch auf weitere konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Alexandra Seiler habe seit Beginn ihrer Tätigkeit an der Grundschule in der Marktgemeinde hohe pädagogische und fachliche Kompetenz gewiesen, unter anderem mit der Erstellung des Naturführers „Arnstorfer Au“, gemeinsam mit ihren Schülern. Schulamtsdirektor Thomas Knab stellte mit Zahlen und Daten die schulische Laufbahn der neuen Konrektorin vor: von 1995 bis 1997 Lehramtsanwärterin, anschließend an verschiedenen Grundschulen als Lehrerin, seit September 2013 in Arnstorf. „Sie bringt besondere Eigenschaften mit: Fleißig wie eine Biene, ausdauernd wie ein Pferd, schlau wie ein Fuchs, klug wie eine Eule dickhäutig wie ein Elefant, dazu ausgerüstet mit der notwendigen Sensibilität und Geduld“, beschrieb er die Kompetenzen von Alexandra Seiler und wünschte ihr, sie möge sich ihre Innovationsfreude und ihre offene und ehrliche Art bewahren. Für den Verein VzG als Träger der Mittagsbetreuung an der Grundschule drückte dessen Vorsitzende Gertrud Gabor die Glückwünsche aus. „Wir freuen uns, so eine tolle Konrektorin zu haben und sind mit der Wahl sehr zufrieden“, kleidete Vorsitzende Heidi Meier Lob und Gratulation des Elternbeirates aus. „Verantwortung übernehmen, um Ideen noch besser umsetzten zu können, eine gute Gemeinschaft mit dem Kollegium und den Kindern, dem Hausmeister und dem Elternbeirat pflegen, denn wir sind alle bunte Steine in einem Mosaik, das wir nur gemeinsam zum Leuchten bringen können, das uns fördert und manchmal auch fordert“, so sieht Konrektorin Alexandra Seiler ihre neuen Aufgaben, die sie mit dem von ihr gewohnten Elan  anpacken will.
(Quelle: RA 7.2.2019)

Biu: GS Arnstorf_SeilerPfarrer Bernhard Saliter, Bürgermeister Alfons Sittinger (von links) sowie Schulamtsdirektor Thomas Knab, Pfarrer Robert Schön, VzG-Vorsitzende Gertrud Gabor, Elternbeiratsvorsitzende Heidi Meier und Rektorin Margit Jaeschke (von rechts) wünschte Konrektorin Alexandra Seiler (3.von links) ein erfolgreiches Wirken an der Grundschule Arnstorf.