• img
  • img
  • img

+++Neuer, digitaler Stadtplan für Arnstorf ist online!!!+++

Dienststellen

Rathaus Arnstorf Marktplatz 8
94424 Arnstorf
Telefon 08723 9610-0

Öffnungszeiten

Rathaus

Montag bis Freitag:
08.00 – 11.45 Uhr
13.30 – 16.30 Uhr

Mittwoch und Freitag Nachmittag geschlossen.

Bürger-App des Marktes Arnstorf

Bürger-App des Marktes Arnstorf

Die neue App jetzt für Android und iOS downloaden.
PDF mit QR-Codes

Dahoim in Niederbayern

Dahoam in Niederbayern

Infoportal für die Region
... do mog i lebn!

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterZum Infoportal

Aktuelle Informationen

Das Fernsehen will ins Mittelalter

bei der Verkostigung: v.l. Organisator Rainer Gratz, Braumeister Gerhard Damböck und Bürgermeister Alfons Sittinger. (Foto: Machtl)

Endspurt für die Vorbereitungen laufen - ZDF- Fernsehteam kommt

Bei den 35 Vereinen und Gruppen, die beim großen Umzug zum Mittelalterfest vom 14. bis 16. Juni über 40 historische Bilder darstellen, ist Endspurt für die Vorbereitungen angesagt. Bei einer letzten Zusammenkunft im Rathaussaal beantworteten Hauptorganisator Rainer Gratz, seine Mitarbeiter in der Verwaltung und die Männer vom Bauhof noch offene Fragen und gaben Informationen, was beim Fest in Sachen Aufstellung, Bildnummern und Zugtafeln wichtig ist. Demnach finden sich die Reiter am Sonntag, 16. Juni, zur Aufstellung um 13 Uhr auf dem Reitplatz ein, die Festwägen auf dem Volksfestplatz und die Fußgruppen beim Feuerwehrgerätehaus. „Bitte beim Zug nicht stehen bleiben, damit die 1 200 Teilnehmer reibungslos und ohne Stau durchkommen“, gab Rainer Gratz den Zeitreisenden mit auf den Weg. Ebenso kam nochmals der Hinweis, auch auf die kleinsten Details bei der Gewandung, vor allem in Sachen Schuhwerk, zu achten. Die Ankündigung, dass bereits ab Donnerstag, 13. Juni, ein Aufnahmeteam des ZDF in den Markt kommt und den Aufbau für das Spektakel wie auch die drei Tage Lagerleben, Gaukler, Händler- und Handwerkermarkt, Spielleut und Kinderprogramm und natürlich den historischen Festzug mit Kameras festhält, wurde freudig aufgenommen.

Der Termin für die Ausstrahlung des Berichtes wird rechtzeitig bekannt gegeben. Zum Abschluss durften die Vereinsvertreter das eigens eingebraute dunkle Bier samt kleiner Brotzeit verkosten.

(Quelle: LZ 16.5.2019)