• img
  • img
  • img

++++++

Dienststellen

Rathaus Arnstorf Marktplatz 8
94424 Arnstorf
Telefon 08723 9610-0

Öffnungszeiten

Rathaus

Montag bis Freitag:
08.00 – 11.45 Uhr
13.30 – 16.30 Uhr

Mittwoch und Freitag Nachmittag geschlossen.

Stadtplan.de - Einfach besser finden

Online Stadtplan vom Markt Arnstorf

Der neue Stadtplan des Markt Arnstorfs.
Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterZum Stadtplan

Bürger-App des Marktes Arnstorf

Bürger-App des Marktes Arnstorf

Die neue App jetzt für Android und iOS downloaden.
PDF mit QR-Codes

Dahoim in Niederbayern

Dahoam in Niederbayern

Infoportal für die Region
... do mog i lebn!

Öffnet externen Link in neuem FensterZum Infoportal

Aktuelle Informationen

Wildblumen für Schüler und Bewohner

Im Bild: Gemeinsam mit Anita Sinner vom Landschaftspflegeverband Rottal-Inn, Margarethe Steinhuber vom Büro Landschaft und Planung Passau und Klassenleiterin Ingrid Wahlandt (Erwachsene von links) freuen sich die Grundschüler der Klasse 2a darauf, dass die Wiesenstauden und die eingesäte Blumenwiese bald Insekten und Schmetterlinge anlocken. (Foto: Machtl)

Im Februar hat das Landratsamt per Flyer die Aktion „blühende Dorfwiese“ der Unteren Naturschutzbehörde vorgestellt, damit noch mehr Menschen motiviert werden, eine Fläche in eine artenreiche Wiese für heimische Pflanzen, Hummeln, Bienen und Schmetterlinge zu verwandeln.

Herzstück ist dabei immer ein geeignetes Grundstück, das zur Verfügung gestellt wird, ein Projektteam betreut die Anlage der Blumenwiese und die weitere Pflege durch die Beteiligten. „Ein tolles Projekt“, dachten sich auch Rektorin Margit Jaeschke und ihr Lehrerkollegium von der Grundschule und bewarben sich erfolgreich um die Teilnahme. Nach dem Mitarbeiter des Bauhofes und Hausmeister Walter Kessler das Grundstück am Weg zwischen Grundschulareal und Caritas Sozialstation neben dem „alten Kriegerdenkmal“ entsprechend vorbereitet hatten, durften die Mädchen und Buben der Klasse 2a mit ihrer Lehrerin Ingrid Wahlandt bei der Arbeit mit dabei sein.

Unter Anleitung von Margarete Steinhuber vom Büro Landschaft und Planung Passau und Anita Sinner vom Landschaftspflegeverband Rottal-Inn brachten die Kinder voller Eifer 75 heimische Wiesenpflanzen in die Erde und schauten gespannt zu, wie die Blumenwiese eingesät wurde. Natürlich warten alle Kinder der Grundschule darauf, dass die Saat bald aufgeht und zusammen mit den eingepflanzten Stauden wie Margeriten, Herbstlöwenzahn, echtes Labkraut, Heilziest, Glockenblume und Günsel um die Wette blühen und auch die Herzen der Passanten erfreuen.

(Quelle: LZ 22.05.2019)