• img
  • img
  • img

++++++

Dienststellen

Rathaus Arnstorf Marktplatz 8
94424 Arnstorf
Telefon 08723 9610-0

Öffnungszeiten

Rathaus

Montag bis Freitag:
08.00 – 11.45 Uhr
13.30 – 16.30 Uhr

Mittwoch und Freitag Nachmittag geschlossen.

Stadtplan.de - Einfach besser finden

Online Stadtplan vom Markt Arnstorf

Der neue Stadtplan des Markt Arnstorfs.
Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterZum Stadtplan

Bürger-App des Marktes Arnstorf

Bürger-App des Marktes Arnstorf

Die neue App jetzt für Android und iOS downloaden.
PDF mit QR-Codes

Dahoim in Niederbayern

Dahoam in Niederbayern

Infoportal für die Region
... do mog i lebn!

Öffnet externen Link in neuem FensterZum Infoportal

Aktuelle Informationen

Mit "Findus" auf Mediensuche - Die Gemeindebücherei Arnstorf geht online

Gemeinsam mit Alexander Flexeder vom Kulturreferat der Marktgemeinde, Programmierer Richard Lippmann (von links) und Mitarbeiterin Roswitha Kapfinger (rechts) freut sich Leiterin Waltraud Kammermeier über die Installation von der Suchmaschine „Findus“, als neuen Service für die Leser der Gemeindebücherei.

Die Gemeindebücherei im Unteren Schloss ist bei jeder Öffnungszeit Anlaufstation für Leser jeden Alters. Nun wird ihnen ein neuer Service angeboten, mit dem man jederzeit auch außerhalb der Öffnungszeiten auf Mediensuche gehen kann: die Suchmaschine Findus.

Unter www.arnstorf.de/buecherei steht der Medienbestand tagesaktuell im Internet zur Verfügung. Findus ermöglich es, von zu Hause am PC oder per Smartphone im Bestand der Bücherei nach allem möglichen zu suchen: nach bestimmten Autoren und Titeln oder über Schlagworte nach Büchern zu verschiedenen Themen. Dabei wird angezeigt, ob die Medien verfügbar oder aktuell entliehen sind. Auf Wunsch kann man sich eine Mail schicken lassen, wenn das gewünschte Buch wieder verfügbar ist. Zudem können alle Medienzugänge der letzten Monate, geordnet nach Sach-, Kinder- und Hörbüchern sowie Romane aufgerufen werden. Eine Top- 20 Liste nennt die am häufigsten ausgeliehen Bücher. Die Daten werden während der Öffnungszeiten jede Stunde aktualisiert. Mit der Nummer seines Büchereiausweises gelangt der Leser zu seinem individuellen Konto und kann die entliehen Titel samt Ausleihzeit nachverfolgen. Außerdem steht ein Merkzettel für Bücher, die man gerne lesen möchte, als Gedächtnisstütze zur Verfügung. Per Mail kann die Ausleihfrist einmal verlängert werden. Besonders ist auch an junge Leser gedacht. Mit dem Button Antolin öffnen sich Seiten mit Titel, die in der Bücherei zum gleichnamigen Leseförderprojekt für Schüler von der ersten bis zur 10. Klasse vorhanden sind. Für Leseanfänger sind das im Augenblick 225 Bücher, angefangen von der Bildermaus bis hin zur Geschichte vom Indianerjungen Kleiner Mond. Die Bücherei ist geöffnet am Mittwoch von 9 bis 11 Uhr, freitags von 15.30 bis 17.30 Uhr und am Sonntag von 10.30 bis 11.30 Uhr.   

(Quelle: 19.10.2019)