• img
  • img
  • img

+++Bekanntmachung des abschließenden Ergebnisses der Wahl des Gemeinderates und des Bürgermeisters hängen im Eingangsbereichi des Rathauses aus!+++

Dienststellen

Rathaus Arnstorf Marktplatz 8
94424 Arnstorf
Telefon 08723 9610-0

Öffnungszeiten

Rathaus

Montag bis Freitag:
08.00 – 11.45 Uhr
13.30 – 16.30 Uhr

Mittwoch und Freitag Nachmittag geschlossen.

Stadtplan.de - Einfach besser finden

Online Stadtplan vom Markt Arnstorf

Der neue Stadtplan des Markt Arnstorfs.
Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterZum Stadtplan

Bürger-App des Marktes Arnstorf

Bürger-App des Marktes Arnstorf

Die neue App jetzt für Android und iOS downloaden.
PDF mit QR-Codes

Dahoim in Niederbayern

Dahoam in Niederbayern

Infoportal für die Region
... do mog i lebn!

Öffnet externen Link in neuem FensterZum Infoportal

Aktuelle Informationen

Sportabzeichen der wahre Renner

Bürgermeister Alfons Sittinger (hinten rechts) gratulierte den Kindern und Jugendlichen zum Deutschen Sportabzeichen in Gold, Silber und Bronze. (Foto: Machtl)

Übergabe der Deutschen Sportabzeichen in Gold und Silber an die Erwachsenen; Gaby Fleissig (9.von links) wurde für 25 Wiederholungen der Prüfungen für „Gold“ mit dem Abzeichen mit Kranz ausgezeichnet. (Foto: Machtl)

Fast 100 Teilnehmer: Neuer Rekord bei den Sportabzeichenprüfungen durch den LAC

Die Zahl der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, die beim LAC Arnstorf Training und Abnahmen für das Deutsche Sportabzeichen absolvieren, wird immer höher. Im vergangen Jahr wiesen mit  47 Frauen und Männer sowie 51 Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre insgesamt 98 Teilnehmer ihre sportlichen Ambitionen, darunter auch Bürgermeister Alfons Sittinger, der zum achten Mal erfolgreich „Gold“ erreicht hat. Den Lohn dafür in Form von Urkunden und Abzeichen in Edelmetall erhielten sie im Rahmen einer Feierstunde im Rathaussaal. Vorstand Willi Bauer freute sich über den würdigen Rahmen ebenso wie über die vielen Besucher. Den Dank an Bürgermeister Alfons Sittinger für die Überlassung des Raumes und die Ausrichtung drückte er mit einem Glas Bienenhonig aus, mit „was Süßem und Gesundem“ verband er das Vergelt’s Gott an die Übungsleiterinnen Gabi Fleissig, Monika Urlberger, Franziska Kreipl, und Antonia Weber für die Stunden am Sportplatz und die zeitraubende Auswertung der Ergebnisse. Gabi Fleissig überraschte Bauer für 25 abgelegte Prüfungen in Gold mit dem Abzeichen samt Kranz. Besonders freute den Vorstand die Tatsache, dass das Angebot des LAC erneut mehr Teilnehmer dazu gebracht hat,  Ausdauer, Koordination, Dynamik, Schnelligkeit und Kraft zu Trainieren und bei den Prüfungen zu beweisen. „Die erbrachten Leistungen sind eine Werbung für Bewegung und beeinflussen ganz nebenbei positiv die Gesundheit im Land“, betonte Bauer. „Gigantisch und überwältigend“ strahlte Bürgermeister Sittinger über den neuen Rekord und die Besucher im übervollen Sitzungssaal. Das Sportabzeichen sei eine Auszeichnung für vielseitige und überdurchschnittlich sportliche Betätigung, alle, die sich den Anforderungen stellten, seien Vorbilder für die Menschen, die sich nicht bewegten. Auch 2020 bietet der LAC allen Interessierten ab dem 6. Lebensjahr ohne Mitgliedschaft und Kosten Training und Abnahme für das Sportabzeichen an. Trainingsmöglichkeit zu den einzelnen Disziplinen ist immer montags ab 19.00 Uhr auf dem Sportplatz des Schulzentrums mit der Trainingsgruppe "Just for Fun" unter der Leitung von Franziska Kreipl. Weitere Trainings- und Abnahmetage sind am 26. Und 29. Juni, am 17. Und 20. Juli sowie am 24. August jeweils ab 19 Uhr und am 18.und 21. September ab 18 Uhr. Zusätzlich gibt es noch die Gelegenheit zur Abnahme „en bloc“ bei den beiden Sportabzeichentagen am 13. Juni und am 17. Oktober ab 13.00 Uhr.

Die Termine werden nochmals rechtzeitig in der Tageszeitung bekannt gegeben und sind unter www.lac-arnstorf.de zu finden.                                          

Abzeichen in Bronze bei den Kindern und Jugendlichen gingen an: Magdalena Simeth und Lukas Raimann; in Silber: Lena Hennhöfer, Vinzenz Ossiander, Nicole Bloos, Tobias Hofbauer, Rina Osmani,Armin Ogniwek, Sophie Bloos, Lukas Altmann, Pius Hofmann, Carolin Maidl, Julia Huber, Anel Dindic, Leopold Lindner und Katharina Stelzeneder; in Gold (1 bis 10 Wiederholungen): Yanick Meister, Theresa Weber, Ida Kirchberger, Jakob Mayerhofer, Franziska Weislgartner, Anne Hölzlwimmer, Anna Brunner, Marie Ogniweg, Florian Kiermeier, Antonia Golginger, Josepha Sonderfeld, Mailin Meier, Mariella Huber, Timo Wasmaier, Hannah Bothe, Lukas Hölzlwimmer, Luisa Forstner, Luis Straubinger, Simon Lukes, Johanna Huber (3x Gold) Johanna Vogl, Johanna Huber (5x Gold), Julia Forstner, Verena Lukes, Phillip Spring, Michaela Hofbauer, Andrei Ocenas, Magdalena Polzer, Korbinian Eder, Paula Lindner, Hannah Spring, Johann Halbinger, Amelie Albrecht, Johanna Pöbl und Celina Huber.

Erwachsene: Silber (1 bis 6 Wiederholungen): Ingrid Altmann, Gudrun Halbinger, Christina Lukes, Siegfried Bloos, Claudia Bloos, Marina Polzer; Gold: 1 bis 25 Wiederholungen: Gertraud Mayr, Kyrill Gabor, Alexandra Weber, Hermann Rieß, Hans-Jürgen Knott, Andreas Bachmaier, Monika Urlberger, Siegfried Linner, Katrin Goldinger, Lisa Weber, Marianne Regiert, Christian Fleissig, Alfons Sittinger, Marianne Bauer, Antonia Weber, Gaby Fleissig, Johann Pöbl, Silke Hofbauer, Christina Schwarz, Simone Limmer, Josefine Weber, Sabine Forstner, Rosemarie Peter, Sonja Huber, Sandro Schwarz, Veronika Kreipl, Hans Peter Wasmaier, Inge Feigl, Sarah Gierl, Elfriede Bauer, Andreas Schwarz, Franziska Kreipl, Fabian Fleissig, Christian Überreiter, Renate Neumaier, Thomas Gierl, Markus Bauer, Waltraud Schmid, Monika Knott, Johannes Eder und Rita Überreiter. (Quelle: RA 16.2.2020)