• img
  • img
  • img

++++++

Dienststellen

Rathaus Arnstorf Marktplatz 8
94424 Arnstorf
Telefon 08723 9610-0

Öffnungszeiten

Rathaus

Montag bis Freitag:
08.00 – 11.45 Uhr
13.30 – 16.30 Uhr

Mittwoch und Freitag Nachmittag geschlossen.

Stadtplan.de - Einfach besser finden

Online Stadtplan vom Markt Arnstorf

Der neue Stadtplan des Markt Arnstorfs.
Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterZum Stadtplan

Bürger-App des Marktes Arnstorf

Bürger-App des Marktes Arnstorf

Die neue App jetzt für Android und iOS downloaden.
PDF mit QR-Codes

Dahoim in Niederbayern

Dahoam in Niederbayern

Infoportal für die Region
... do mog i lebn!

Öffnet externen Link in neuem FensterZum Infoportal

Aktuelle Informationen

Biberacher Modell zur Verknüpfung von Zimmererausbildung und Holzbau Studium

Zimmererhandwerk erlernen und gleichzeitig studieren:

Ausbildung und Studium "Holzbau - Projektmanagement"

 

Momentan genug von Schule, aber dennoch den Wunsch zu studieren und dabei noch Geld verdienen?

 

"Holzbau - Projektmanagement" bietet beides: Ausbildung zum Zimmerer und gleichzeitig Studium 1. Semester Holzbau Projektmanagement / Bauingenieurwesen

 

Zielgruppe sind junge Leute mit Hochschulzugangsberechtigung, die im Bereich Holzbau Führungspositionen anstreben. Die Dauer des gesamten Ausbildungsganges beträgt fünf Jahre und drei Monate. Die Absolventen erwerben während ihrer Ausbildungszeit folgende Qualifikationen:

 

* Gesellenbrief im Zimmererhandwerk

* Polier im Zimmererhandwerk

* Hochschulabschluss Bachelor of Engineering im

Studiengang Holzbau Projektmanagement/Bauingenieurwesen

* Meister im Zimmererhandwerk

 

 

Nächster Ausbildungsstart: September 2020

Bewerbungsschluss 31. Mai 2020

 

Studienplätze maximal: 20

 

Informationen und Anmeldung unter:

 

Kompetenzzentrum Holzbau & Ausbau, Biberach

Wolfgang Schafitel - 07351 44091 55

Email: schafitel(at)zaz-bc.de

 

www.zimmererzentrum.de

 

Rückmeldungen von Teilnehmern finden Sie unter

 

http://zimmererzentrum.de/ausbildung/duales-studium-biberacher-modell/feedback/