• img
  • img
  • img

+++ heute bis 18:00 Uhr regelmäßig Bericht über Vereins-Rock-Festival auf Niederbayern TV! +++ X-Per Bike am 30. Juni 2024 in Malgersdorf!!! +++

Dienststellen

Rathaus Arnstorf Marktplatz 8
94424 Arnstorf
Telefon 08723 9610-0

Meine Welt - Rottal-Inn

Bürgerinfo Portal

des Landratsamtes
Rottal-Inn

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterBürgerinfo Portal

Öffnungszeiten

Rathaus

Montag bis Freitag:
08.00 – 11.45 Uhr
13.30 – 16.30 Uhr

Mittwoch und Freitag Nachmittag geschlossen.

Öffnungszeiten

Kasse

Montag bis Freitag:
08.00 – 11.45 Uhr

Nachmittags geschlossen.

Stadtplan.de - Einfach besser finden

Online Stadtplan vom Markt Arnstorf

Der neue Stadtplan des Markt Arnstorfs.
Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterZum Stadtplan

Bürger-App des Marktes Arnstorf

Bürger-App des Marktes Arnstorf

Die neue App jetzt für Android und iOS downloaden.
PDF mit QR-Codes

Dahoim in Niederbayern

Dahoam in Niederbayern

Infoportal für die Region
... do mog i lebn!

Öffnet externen Link in neuem FensterZum Infoportal

Aktuelle Informationen

25 Jahre beim Markt Arnstorf

von links: Bürgermeister Christoph Brunner bei der Überreichung der Ehrenurkunde an Heinz Kaltenhauser, zusammen mit der Geschäftsleitenden Beamtin Roswitha Ziegan (Foto: Markt)

Ein schönes Ereignis gab es im Rathaus zu feiern.
Heinz Kaltenhauser, der Leiter des Bauamtes im Rathaus, kann auf 25 Dienstjahre
beim Markt Arnstorf zurückblicken. Deshalb erhielt er auch die Ehrenurkunde
vom Bayerischen Arbeitsministerium, verbunden mit dem Dank für die
Arbeit und den Einsatz in seinem Bereich.

Am 1. März 1999 hatte Heinz Kaltenhauser seinen ersten Arbeitstag im Rathaus.
Hier ist er unter anderem zuständig für die Erschließung von Baugebieten,
Baumaßnahmen des Marktes sowie die Bauleitplanung. Großes Thema ist derzeit die
Neuerstellung des Flächennutzungsplanes sowie die Ertüchtigung der Kläranlage.

Bevor er in den Dienst des Markes trat war er Ingenieur bei der Fa. Coplan und
vor allem in den Bereichen Abwasserbeseitigung, Hochwasserfreilegung und
Siedlungserschließung tätig, so dass er beste Voraussetzungen für seine Tätigkeit
beim Markt mitbringen konnte.

Für die engagierte Arbeit in den vergangenen 25 Jahren bedankten sich Bürgermeister Christoph Brunner und die Geschäftsleitende Beamtin Roswitha Ziegan bei Heinz Kaltenhauser.
Verbunden mit den besten Wünschen für die Zukunft war natürlich auch der Wunsch auf weiterhin konstruktive und erfolgreiche Zusammenarbeit mit ihm.