• img
  • img
  • img

+++ Terminvereinbarung im Bürgerbüro weiterhin erwünscht!!! +++

Dienststellen

Rathaus Arnstorf Marktplatz 8
94424 Arnstorf
Telefon 08723 9610-0

Meine Welt - Rottal-Inn

Bürgerinfo Portal

des Landratsamtes
Rottal-Inn

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterBürgerinfo Portal

Öffnungszeiten

Rathaus

Montag bis Freitag:
08.00 – 11.45 Uhr
13.30 – 16.30 Uhr

Mittwoch und Freitag Nachmittag geschlossen.

Stadtplan.de - Einfach besser finden

Online Stadtplan vom Markt Arnstorf

Der neue Stadtplan des Markt Arnstorfs.
Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterZum Stadtplan

Bürger-App des Marktes Arnstorf

Bürger-App des Marktes Arnstorf

Die neue App jetzt für Android und iOS downloaden.
PDF mit QR-Codes

Dahoim in Niederbayern

Dahoam in Niederbayern

Infoportal für die Region
... do mog i lebn!

Öffnet externen Link in neuem FensterZum Infoportal

Aktuelle Informationen

Dank an ehrenamtliche Helfer

Ein kleiner Dank für's Ehrenamt von Bürgermeister Christoph Brunner (links) (Foto: Stefanie Weßling)

Marktgemeinde bringt Wertschätzung zum Ausdruck

Einmal im Jahr lädt Bürgermeister Christoph Brunner gemeinsam mit der Gemeinde Arnstorf alle ehrenamtlich engagierten Mitbürgerinnen und Mitbürger zu einem weihnachtlichen Beisammensein und auch dieses Jahr sind dieser Einladung wieder viele engagierte Helfer gefolgt. Bei Plätzchen und Punsch kam man zusammen, tauschte sich aus und lernte vielleicht auch das ein oder andere neue Gesicht der Runde kennen. Bürgermeister Brunner begrüßte alle Anwesenden persönlich. „Das Ehrenamt in Arnstorf funktioniert und das in so vielen Bereichen.“ Andere Kommunen könnten darauf berechtigterweise neidisch sein. Eindrucksvoll zusammengefasst hat es Corinna Schmid, Auszubildende im Rathaus: Auf einem Plakat hat sie alle Tätigkeitsbereiche der ehrenamtlichen Helfer zusammengefasst. Angefangen von der Nachbarschaftshilfe, über den Seniorenbeirat, die Bücherei und Bücherbox, die Familienpaten, der Bürgerfahrdienst, die Helfer für die Partnerstadt Eybens und natürlich auch die zahlreichen Mitglieder der ortsansässigen Freiwilligen Feuerwehren. Ohne freiwillige und ehrenamtliche Helfer ginge nichts und der Markt Arnstorf wäre heute nicht das, was er ist. Umso wichtige wäre es, auch einmal „Danke“ zusagen. Danke für Engagement, für Unterstützung und für die aufgebrachte Zeit. Ein turbulentes Jahr neige sich dem Ende zu und man solle die Zeit nutzen, um innezuhalten, ein wenig runterzukommen und natürlich den kommenden Arnstorfer Christkindlmarkt zu genießen. Neben diesem sind auch im kommenden Jahr wieder viele Highlights geplant, die ohne das ehrenamtliche Wirken der Arnstorfer so nicht möglich wären. Ein Vereins Rock Festival, viele Vereinsfeiern und Veranstaltungen, ein lebendiges Vereinsnetzwerk – all das benötigt Zeit und Engagement.

Als Dank für die stetige Unterstützung gab es ein kleines Nikolauspräsent in Form eines Kalenders mit eindrucksvollen Bildern der Marktgemeinde – aufgenommen von Altbürgermeister Alfons Sittinger sowie eine kleine Leckerei für den Jahresendspurt.

Bei guten Gesprächen fand der Nachmittag im Arnstorfer Caféhaus seinen gemütlichen Ausklang.
(Quelle: Rottaler Anzeiger, Ausgabe vom 13.12.2023, Autorin: Stefanie Weßling)