• img
  • img
  • img

+++ heute bis 18:00 Uhr regelmäßig Bericht über Vereins-Rock-Festival auf Niederbayern TV! +++ X-Per Bike am 30. Juni 2024 in Malgersdorf!!! +++

Dienststellen

Rathaus Arnstorf Marktplatz 8
94424 Arnstorf
Telefon 08723 9610-0

Meine Welt - Rottal-Inn

Bürgerinfo Portal

des Landratsamtes
Rottal-Inn

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterBürgerinfo Portal

Öffnungszeiten

Rathaus

Montag bis Freitag:
08.00 – 11.45 Uhr
13.30 – 16.30 Uhr

Mittwoch und Freitag Nachmittag geschlossen.

Öffnungszeiten

Kasse

Montag bis Freitag:
08.00 – 11.45 Uhr

Nachmittags geschlossen.

Stadtplan.de - Einfach besser finden

Online Stadtplan vom Markt Arnstorf

Der neue Stadtplan des Markt Arnstorfs.
Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterZum Stadtplan

Bürger-App des Marktes Arnstorf

Bürger-App des Marktes Arnstorf

Die neue App jetzt für Android und iOS downloaden.
PDF mit QR-Codes

Dahoim in Niederbayern

Dahoam in Niederbayern

Infoportal für die Region
... do mog i lebn!

Öffnet externen Link in neuem FensterZum Infoportal

Aktuelle Informationen

Staatliche Hilfe für Hochwassergeschädigte

Anlässlich der Unwetterereignisse Ende Mai und Anfang Juni 2024 wurden vom Freistaat Bayern zur Unterstützung der Geschädigten staatliche Hilfen auf den Weg gebracht. Dazu stellt der Freistaat für Soforthilfen für Bürger, Gewerbebetriebe, selbständig Tätige sowie Unternehmen der Land- und Forstwirtschaft einen Finanzrahmen von bis zu 100 Mio. Euro bereit.

 Als erste rasche finanzielle Unterstützung für Privathaushalte und nicht gewerbliche Vermieter sind die Soforthilfen „Haushalt/Hausrat“ und „Ölschäden an Gebäuden“ nach Maßgabe der Soforthilferichtlinie vorgesehen. Die Administration obliegt den kreisfreien Städten und Landkreisen als Kreisverwaltungsbehörden. Diese wurden bereits von den Bezirksregierungen informiert. Sämtliche Informationen zu den staatlichen finanziellen Hilfen können Sie auf der Homepage des Bayerischen Staatsministerium der Finanzen und für Heimat (StMFH) tagesaktuell abrufen: https://www.finanzministerium.bayern.de/service/finanzielle_hilfen/hochwasser_2024/.

Daneben stehen allen vom Hochwasser Betroffenen steuerliche Erleichterungen zur Verfügung (z.B. Stundungen im vereinfachten Verfahren, Vollstreckungsaufschub). Die steuerlichen Maßnahmen sind im Unwettererlass vom 4. Juni 2024 aufgeführt, der ebenfalls unter obigem Link abrufbar ist.