• img
  • img
  • img

Heiraten in Arnstorf

Die förmliche Anmeldung zur Eheschließung muss beim Standesamt des Wohnortes eines der beiden Eheschließenden erfolgen.

Am besten vereinbaren Sie einen persönlichen Termin, um abzuklären, welche Unterlagen für Ihre standesamtliche Trauung notwendig sind. Insbesondere ist dieser Termin für ausländische Staatsangehörige wichtig, da hier unterschiedliche Voraussetzungen erfüllt werden müssen. Hier ist auch zu berücksichtigen, dass für Postwege, Anforderung von Unterlagen und ggf. Überprüfungen ein teilweise nicht unerheblicher Zeitaufwand entstehen kann.

Die Anmeldung der Eheschließung ist sechs Monate gültig.

Alle Trauungen finden im Sitzungssaal des Arnstorfer Rathauses während der Öffnungszeiten statt.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit an einem Freitagnachmittag im Monat in der Zeit von 13 Uhr bis 16:30 Uhr (Gebührenaufschlag i.H.v. 40 Euro) und an festgelegten Samstagen in der Zeit von 10 Uhr bis 12 Uhr (Gebührenaufschlag i.H.v. 80 Euro) zu heiraten.

Hinweis: Der Termin zur Trauung kann erst mit der Anmeldung der Eheschließung verbindlich reserviert und bestätigt werden!

 

Hier finden Sie die Termine für die Samstagstrauungen für das Jahr 2021:

 

16. Januar 2021

27. Februar 2021

27. März 2021

17. April 2021

08. Mai 2021

12. Juni 2021

03. Juli 2021

21. August 2021

25. September 2021

23. Oktober 2021

20. November 2021

04. Dezember 2021

 

Hier finden Sie die Termine für die Trauungen am Freitagnachmittag für das Jahr 2021:

 

15. Januar 2021

26. Februar 2021

26. März 2021

16. April 2021

07. Mai 2021

11. Juni 2021

02. Juli 2021

20. August 2021

24. September 2021

22. Oktober 2021

19. November 2021

03. Dezember 2021